Volkshilfe Steiermark
News
zurück

Nik’laus ist ein guter Mann…

12.12.2017

Das finden auch die zahlreichen BewohnerInnen der Volkshilfe Seniorenzentren und Kinder der Volkshilfe Kinderbetreuungseinrichtungen und Tagesmütter, die letzte Woche mit Spannung den Besuch des Nikolaus – mit oder ohne Krampus-Begleitung - erwarteten und sich über prall gefüllte Nikolosackerl freuen durften…

Seit einigen Jahren organisiert die Grazer Volkshilfe Tagesmutter Claudia Feytl-Klimacek eine Nikolausfeier für ihre Tageskinder, Eltern und Nachbarskinder. „Die Feier wurde liebevoll vorbereitet, es wurden Nikolokerzen gebastelt, Kekse gebacken und Kinderpunsch gekocht. Entsprechend groß war natürlich die Vorfreude der Kinder“, erzählt Lisa Münzer vom Sozialzentrum Graz, die der Einladung zur Feier ebenso gefolgt war. „Die Kinder haben sich aufgeregt um den Nikolaus versammelt und gewartet, was er ihnen zu sagen hat. Danach wurde das bekannte Lied „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen und ein Gedicht aufgesagt. Die Verteilung der kleinen Nikolosackerl war dann natürlich auch noch sehr spannend“, erzählt Münzer von der stimmungsvollen Feier, die bei einem gemeinsamen Punsch am Kerzenfeuer einen gemütlichen Ausklang fand.

Volles Advent-Programm genossen die BewohnerInnen des Volkshilfe Seniorenzentrums Deutschlandsberg: „Uns hat am ersten Adventsamstag der Deutschlandsberger Gesangsverein, unter der Leitung von Doris Zechner, mit stimmungsvollen Liedern auf den Advent eingestimmt. Für leuchtende Augen sorgte dann am Sonntag der Besuch von Nikolaus und Krampus. Ein Dankeschön an den FC Idas Oldies“, so Hausleiterin Hildegard Ehmann-Krois.

Auch im Volkshilfe Seniorenzentrum St. Peter Freienstein können sich die BewohnerInnen einer vorweihnachtlichen Stimmung kaum entziehen. Beim Singen alter Weihnachtsklassiker wie „Oh Tannenbaum“ oder „Leise rieselt der Schnee“ gemeinsam mit den Kindergartenkindern stimmten alle gerne mit ein. Etwas lauter wurde es aber auch hier, als Nikolaus und Krampus das Haus beehrten. „Mitgenommen wurde niemand, da haben wir schon aufgepasst. Im Gegenteil, es waren ja alle so brav, dass es für jeden ein Nikolosackerl gab“, meint Hausleiterin Gabriela Gschwandl mit einem Augenzwinkern.  


Einen geselligen und lustigen Nachmittag mit Nikolaus und seinem zotteligen Begleiter erlebten auch die BewohnerInnen der Volkshilfe Seniorenzentren Vordernberg und Liezen. Hier ein paar Bilder!