Volkshilfe Steiermark
News
zurück

Zivildienertreff vom Volkshilfe Sozialzentrum Deutschlandsberg

28.10.2010

"Zivildienst im sozialen Bereich zu machen, ist eine wertvolle Erfahrung fürs Leben" - das war der Grundtenor beim "Generationentreff" der ehemaligen und aktuellen Zivildiener vom Volkshilfe Sozialzentrum Deutschlandsberg.

Zu einem außergewöhnlichen "Generationentreffen" wurden die ehemaligen und aktuellen Zivildiener vom Volkshilfe Sozialzentrum Deutschlandsberg eingeladen. In der gemütlichen Gartenlaube im Gasthaus Strohmaier in Pölfing Brunn wurde nicht nur geschlemmt, sondern auch herzhaft über so manche Erfahrungen während des Zivildiensts gelacht.
 
"Es war sehr interessant zu hören, welche verschiedenen Berufswege jeder einzelne der Zivildiener gegangen ist. Hervorgehoben wurde von allen, dass die Erfahrung in ihrer Zivildienstzeit - gerade im sozialen Bereich - für den weiteren Lebensweg sehr wichtig war", erzählt Manuel Knappitsch, derzeit Zivildiener im Volkshilfe Sozialzentrum Deutschlandsberg. 
 
Ein Dankeschön ergeht an die Bezirksgruppe der Volkshilfe Deutschlandsberg, die einen maßgeblichen Beitrag geleistet hat diesen Abend zu gestalten. Ein besonderes Dankeschön auch an Sonja Moser und Sabine Genseberger, die dieses Treffen organisiert und ermöglicht haben.
 
Das Volkshilfe Sozialzentrum Deutschlandsberg wünscht den ehemaligen und derzeitigen Zivildienern alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!