Volkshilfe Steiermark
News

Österreichischer Pflege- und Betreuungspreis 2010: 4 Auszeichnungen für Volkshilfe Steiermark Mitarbeiterinnen

10.11.2010

Brigitte Schafarik, Geschäftsleiterin der Volkshilfe Mobilen Pflege- und Betreuungsdienste, und Gabriele Kroboth, Leiterin der Pflegefachstelle Sozialzentren, gratulieren herzlich.

Bereits zum dritten Mal vergab die Volkshilfe Österreich gemeinsam mit dem Pflegenetz den Österreichischen Pflege- und Betreuungspreis. Ausgezeichnet wurden durch eine namhafte Jury einerseits pflegende Angehörige, andererseits konnten per Online-Voting Stimmen für besonders engagierte MitarbeiterInnen in der Pflege und Betreuung abgegeben werden. Die Volkshilfe Steiermark, allen voran Brigitte Schafarik, Geschäftsleiterin der Volkshilfe Mobilen Pflege- und Betreuungsdienste, freut sich über vier Auszeichnungen von steirischen Volkshilfe-Mitarbeiterinnen der Mobilen Pflege- und Betreuungsdienste: "Pflegeberufe sind vielfältig, bunt, emotional und haben viele Facetten zwischen Ernst, Mangel, Verantwortung, Kreativität, Humor, Organisation und Improvisation. Da freut es mich besonders, wenn das Engagement dieser Kolleginnen stellvertretend für viele hervorgehoben wird!"

In der Kategorie "MitarbeiterInnen aus Pflege- und Betreuungsberufen" wurden nach einem Online-Voting ausgezeichnet:

Kategorie "Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen":
1. Platz: Pflegehelferin Sieglinde Tomazic, Volkshilfe Sozialzentrum Mürzzuschlag
2. Platz: Dipl.Gesundheits- und Krankenpfleger Andreas König, Landesklinikum Mostviertel Amstetten
3. Platz: Pflegehelferin Heide Maria Schlatzer, Volkshilfe Sozialzentrum Voitsberg

Kategorie "HeimhelferInnen":
1. Platz: Gerlinde Fritz, Volkshilfe Sozialzentrum Mürzzuschlag
2. Platz: Berta Baumgartner, Volkshilfe Sozialzentrum Voitsberg
3. Platz: Petra Heidinger, Wiener Hauskrankenpflege

Die Preisverleihung fand im Rahmen des pflegekongress10 im Austria Center Vienna statt. Eva Pölzl führte durch die Veranstaltung, die Preise wurden von Claudia Kastner-Roth, Geschäftsführerin Pflegenetz, und Erich Fenninger, Geschäftsführer Volkshilfe Österreich, übergeben. Die MitarbeiterInnen der Pflege- und Betreuungsberufe werden ein Wochenende zu zweit im Ayurveda Verein Nexenhof im Weinviertel und im Seminarbauernhof Schöneck im Waldviertel genießen und sich über gesunde Schuhe von Alegria freuen.

Der Österreichische Pflege- und Betreuungspreis 2010 wird vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz gefördert und von Novartis unterstützt. Sachpreise wurden zur Verfügung gestellt von: Ayurveda Verein Nexenhof, Seminarbauernhof Schöneck und Alegria.