Volkshilfe Steiermark
News

Mähende Schafe und meckernde Ziege - ein aufregender Tag am Bauernhof

24.06.2010

Vom schlechten Wetter ließ sich die Volkshilfe Kinderkrippe Voitsberg sicher nicht vom Ausflug auf den Bauernhof nach St.Martin am Wöllmißberg abhalten.

Empfangen wurden die Kinder der Volkshilfe Kinderkrippe Voitsberg von mähenden Schafen und meckernden Ziegen, die schon darauf warteten gefüttert zu werden. Getrocknete Brotstücke waren da genau das Richtige, was auch die Hasen und Meerschweinchen neugierig werden ließ. Das große Hausschwein Babe machte mit lautem Grunzen auf sich aufmerksam. Und obwohl das laute „Kikeriki“ Eindruck machte, konnten die Kinder die Eier der Hühner aufheben und sogar ein Huhn streicheln. Auch die Glucke und die Küken konnten gefüttert werden.

Danach ging es ab zu den Pferden. Eine Stute hat gerade ein Fohlen, das den Besuch der Kinder genauso aufregend fand, wie die Kinder selbst und deshalb wild hin und her galoppierte. Alle Kinder durften entweder auf der Haflingerstute Tiffany oder auf dem Ponywallach Jacky reiten. Und zu einem Bauernhof gehört auch ein Traktor, also durften sich alle Kinder einmal in das riesige Gefährt setzen.