Volkshilfe Steiermark
News

Volkshilfe Europa Konferenz in Helsinki

09.04.2010

Die 7. Volkshilfe Europa Konferenz fand in der finnischen Hauptstadt statt. Dort trafen österreichische PolitikerInnen und SozialexpertInnen auf ihre KollegInnen aus Finnland.

Das bereits zur Tradition gewordene nachösterliche internationale Austausch- und Vernetzungstreffen fand heuer vom 7.4. – 9.4.2010 in Helsinki statt. Das hochentwickelte finnische Sozial- und Bildungswesen wird von Expertinnen aus dem Bildungs- und Finanzministerium und diversen sozialwissenschaftlichen Institutionen aus Finnland präsentiert.

Auch die österreichische Seite war hochrangig durch ExpertInnen aus dem Sozialministerium und politisch unter anderen durch den steirischen Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser und die Wiener Stadträtin Sonja Wehsely vertreten.

Die Fragen der Organisation und Finanzierung eines Pflegesystems der Zukunft in einer alternden Gesellschaft standen sowohl bei den Präsentationen als auch bei den intensiven Diskussionen im Mittelpunkt. Auch die Arbeit der finnischen solidar-Organisationen im Bereich der Entwicklungs- zusammenarbeit wurde im Rahmen der Konferenz präsentiert.

LTP LAbg. Barbara Gross (Präsidentin Volkshilfe), und die Mitglieder der Geschäftsführung Franz Ferner, Regina Thakur und Brigitte Schafarik stellten die Delegation der Volkshilfe Steiermark.

Für den Präsidenten der Volkshilfe Österreich, Univ.-Prof. Dr. Josef Weidenholzer, war die Teilnahme so vieler SozialexpertInnen und prominenter PolitkerInnen an der Konferenz ein Beweis, „dass die Arbeit der Volkshilfe geschätzt wird. Auch als Plattform für europäische Kontakte im Bereich der Sozialpolitik.“